Hansjörg Schneider
de | uk
  Ausstellungen
2017 smog. Kunststiftung K52, Joachimstraße 17 / Ecke Auguststraße, 10119 Berlin
2016 cut & go - Vom Trennen, Teilen & Zerschneiden. Künstlerhaus Dortmund, Sunderweg 1, 44147 Dortmund
Hansjörg Schneider - Planen, Architektur Galerie - Satellit, Karl-Marx-Allee 98, 10243 Berlin
Accrochage +, dr. julius | ap, Leberstrasse 60, 10829 Berlin
2015 Absolut Art Appartment, Aufbauhaus Moritzplatz, Berlin
String Drawing. Galerie AANDO FINE ART, Tucholskystraße 35, 10117 Berlin
Werk/Kunst/Werk. Kulturbahnhof Kassel
KRONOS. Architekturmuseum der Technischen Universität Berlin, Straße des 17. Juni 152, Berlin
BILDTAKTIK - Abbilden Gestalten Darstellen. UNIVERSITÄTSSAMMLUNGEN. KUNST +TECHNIK, ALTANAGalerie der TU Dresden, Helmholtzstraße 9, Dresden
KIK FIVE. Fathoms - A Space Apart. Kuratiert von Chris Winter und Leo Kuelbs. Kino International, Karl-Marx-Allee 33, Berlin
2014 TECH.ART.INTERSECT. artisengineering, Columbiadamm, Berlin
Geschnitten - Räume mit der Schere gezeichnet. Schloss Agathenburg (bei Stade)
Final Cut - Papierschnitt als eigenständiges künstlerisches Medium. Horst-Janssen-Museum Oldenburg
2013 Berlinsicht. New Space in Zusammenarbeit mit dem Architektur Forum Thun, Scheibenstrasse 6, CH-3600 Thun
Garage Grit - on art, travel and the future. MU Eindhoven, Emmasingel 20, Niederlande (Death Spray Custom (UK), Florian Hofnar Krepcik (NL), Thomas Marecki (D), Patrick Pulsinger (Aut), Tom Sachs (USA), Arcangelo Sassolino (I) und Hansjörg Schneider (D))
SIDEKICKS - Summer Group Show. Galerie AANDO FINE ART, Tucholskystraße 35, 10117 Berlin
Tunnel. Galerie AANDO FINE ART, Tucholskystraße 35, 10117 Berlin
2012 6 aus 110. galerie oqbo, Brunnenstraße 63, 13355 Berlin
Schnittwerk. Hans-Kock-Stiftung, Kiel
STRIPSCAPE - Papierschnitte.
Architektenkammer Niedersachsen, Laveshaus, Friedrichswall 5, 30159 Hannover
Hansjörg Schneider und Leif Kath: Rum og Tid. Papirarbejder og grafik.
Museet Holmen, 6240 Lögumkloster, Dänemark
2011 Terra Incognita - Weltbilder, Welterfahrungen. ALTANAGalerie, Dresden
STRIPSCAPE. Galerie AANDO FINE ART, Tucholskystraße 35, 10117 Berlin
LICHT, LUFT, LIEBE. Metropolar / Kunsthaus sans titre, Potsdam
2010 Cut.X. Kunst Galerie Fürth, Königsplatz 1, 90762 Fürth
Eraserhead. Galerie Fruehsorge, Heidestraße 46-52, 10557 Berlin
2009 Jahresgaben. Schleswig-Holsteinischer Kunstverein und Kunsthalle zu Kiel
OUT OF WEDDING. Uferhallen, Berlin
Subtract Construct. AANDO FINE ART, Berlin
Words & Houses (mit E. Arlt). Galleri Thomassen, Göteborg, Schweden
Me, Matisse & I, Elbeforum Brunsbüttel, Brunsbüttel
papercut, Galerie Fruehsorge, Berlin
songs about buildings, GALERIE STÜCKER, Brunsbüttel
2008 Blue Water (mit Elsbeth Arlt). Take Maracke & Partner, Westring 455, Wissenschaftspark, Kiel
Papier - gekonnte Schnitte. Staatsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky
Good Vibrations - Geometrie und Kunst. ALTANAGalerie Dresden, Helmholtzstraße 9, Dresden
2007 Die Vermessung des Hauses, Meisterhaus Kandinsky/Klee, Ebertallee 69/71, Dessau
Para*site (mit Juro Grau, Barbara Frieß und Katrin Schmidbauer), Kunstverein Tiergarten / Galerie Nord, Berlin
2006 Wittgenstein in New York, Kupferstichkabinett, Berlin
Melancholie des Aufbruchs, Institut Heidersberger, Wolfsburg
Helden vor Ort - Arbeit in Fachwerk, Kunstverein Wolfenbüttel e.V.
Yesterday's Tomorrow - Architektur Galerie Berlin
2005 Vorstandswahl, Kasseler Kunstverein
Dapolin, Projektraum Winfried von Gunten, Thun
Palastleben, Galerie im Turm, Berlin
2004 Persistante Perspective, Ecole Superieure des Beaux Arts, Le Mans
Talking Modern, Architektur Galerie Berlin
Alltag und Ikone, Architektenkammer Niedersachsen, Hannover
2003 City-O-Rama, Projekt »Tempolimit«, Hamburg
Konstruktive Maßnahme, Stadtgalerie Kiel
2002 Chilehaus Hamburg, Projekt »Tempolimit«, Hamburg
Papierschnitte, Architektur Galerie Berlin
Workers Club, NB15, Berlin
Trendwände, Kunstraum Düsseldorf
2001 Nanomoderne/Papierarchitekt, Kunstverein auf dem Prenzlauer Berg, Berlin
Zeitgleich - Stop & Go, Stadtgalerie Kiel
2000 Zeichnungen, Künstlerhaus Weidenallee, Hamburg
1999 Neue Schnörkel. Kunstverein Flensburg
1998 The Bible of Networking, Kunstakuten, Stockholm
Raum in Raum. Städtische Galerie Villingen-Schwenningen
1997 Flexible Walls, UKS Gallery, Oslo
Leichtbau, Künstlerhaus Weidenallee, Hamburg
1996 Camouflage. Gehag-Forum, Berlin
Break On Through. Kunst & Co, Flensburg
Der öffentliche Raum. Neue Schönhauser Straße, Berlin
1995 Neue Schnörkel/New Tags. Apparat Galerie, Berlin
Pond, Werkstatt Galerie, Bremen
Gottfried-Brockmann-Preis 1995
Stadtgalerie im Sophienhof, Kiel
1994 What Shall We Do With Our Walls?, Brunswiker Pavillon, Kiel
   
Seitenprogrammierung www.space-unit.de